Das Tuetensuppenparadies hat mir ein Stöckchen zugeworfen. Mein erstes überhaupt, ein anderes vor längerer Zeit hatte ich mir nur mal so im Vorbeigehen mitgenommen.

Das Stöckchen geht so, ich darf drei Fragen beantworten, mir drei neue ausdenken und sie dann drei weiteren Bloggern an den Kopf werfen.

Und hier mal die drei Fragen für mich:

1. Wer hat dich aufgeklärt (sexuell versteht sich)?
Das waren wohl meine Eltern und relativ früh schon. Aber bis das in der Schule wieder Thema war, war alles wieder neu für mich. 😉

2. Glaubst du an ausserirdische Intelligenz?
Sehr schwierige Frage. Ich liebe Science-Fiction-Bücher und -Filme. Das Weltall ist unglaublich groß. Ich kann es mir durchaus vorstellen, daß es auch sonst irgendwo intelligentes Leben gibt – das muß jetzt aber nicht unbedingt Ähnlichkeit mit uns haben. Für übermäßig intelligent halte ich die Menschheit in ihrer Masse nämlich nicht. Welche Intelligenz sonst würde sich auf lange Sicht gesehen sonst noch freiwillig ausrotten?

3. Wenn du etwas in deiner Vergangenheit verändern könntest, was wäre das?
Im Moment eine einfache Frage. Früher anfangen mit dem Abnehmen und etwas mehr Bewegung. Oder erst gar nicht zuzunehmen.

Jetzt stellt sich die Frage, wer von mir die Stöckchen zum Beantworten bekommt. Hmmm…

Ich wähle dann mal Holgerbaer von angemann.de, Florian von Nach Dienstschluß und Torsten vom Taxi-Blog (falls ich kleiner Blogger hier auch A-Blogger nehmen darf).

Und hier die ausgesuchten Fragen:

1. Hast du Haustiere? (Wenn ja, was für, wie viele, erzähl ein bißchen…)
2. Gibt es etwas, worauf du nicht verzichten könntest?
3. Gibt es etwas, was du gegen schlechte Laune tust/was bei dir dagegen hilft (falls du mal welche hast)?

Advertisements