Ich bin bei 1&1 – selber schuld werden viele sagen. Stimmt, war meine eigene Entscheidung. Nun hat 1&1 ja ganz neu einen „Leiter für Kundenzufriedenheit“ und der hat gleich mal 3 neue Maßnahmen eingeführt.

* Kostenlose Hotline für Neu- und Bestandskunden – schonmal nicht schlecht
* einfacher Tarifwechsel – weiß nicht was sich dahinter verbirgt, aber hört sich zumindest ok an
* Entstörungs-Garantie: Problemlösung so schnell wie möglich, spätestens am nächsten Werktag!

Und nein, das hier wird kein Werbe-Beitrag für 1&1. 😉 Den dritten Punkt mußte ich nämlich in Anspruch nehmen. Beziehungsweise würde ich gerne. Seit Montag (04.01.2010) habe ich nämlich nur noch sekundenweise eine DSL-Leitung (der Router synct nicht und die Leitungsdämpfung hat sich um viele dB verschlechtert). Das habe ich so auch am Montag gemeldet.

Der nächste Werktag wäre somit der Dienstag (05.01.2010) gewesen. Ich habe telefonisch nachgefragt. Es kam mir so vor, als ob dort noch gar nichts getan wurde. Ich wurde nur gebeten, noch etwas Geduld zu haben.

Jetzt ist Mittwoch, der 06.01.2010 und passiert ist immer noch nichts. Immerhin ist heute auch Feiertag Heilige drei Könige. Also will ich es mal nicht voll als Werktag zählen. Zumindest hier bei mir ist es ein Feiertag.

Von der Problemlösung spätestens am nächsten Werktag sind wir jetzt allerdings weit entfernt.

Advertisements