Zeit

Bild mit freundlicher Genehmigung der Künstlerin.


Mails in die Zukunft/Mails aus der Vergangenheit. Heute wurde ich mal wieder an futureme.org erinnert. Auf futureme kann man sich selbst (oder auch jemand anderem) eMails schreiben. So weit noch nichts besonderes. Es sind aber eMails, die erst in der Zukunft abgeschickt werden.

Heute habe ich eine eMail von vor einem Jahr erhalten. Damals war da Ostern und ich hatte mir vorgenommen, bis zum heutigen Tage 10 Kilo abzunehmen. Hat leider nicht so ganz geklappt.

Seit 2005 habe ich mir immer mal wieder eine eMail in die Zukunft geschickt. Ist oft wirklich sehr interessant. Die nächste Mail bekomme ich laut der Seite dieses Jahr am 30. Dezember. Geschrieben hatte ich sie am 30. Dezember 2005. Es geht darin um eine Frau, in die ich damals verliebt war. Den Betreff kann man sehen, der Text ist verborgen. Ich weiß wirklich nicht mehr, was ich mir damals geschrieben habe und bin sehr gespannt auf die eMail.

Jedes mal wenn ich so eine eMail erhalte, nehme ich mir vor, diesen Service viel öfter zu nutzen. Es sind meist komplett unerwartete Überraschungen. Regen zum Nachdenken an, machen traurig oder bringen einen zum Lachen… Man kann ja in etwa steuern, was man sich schreibt.

In der Warteschlange steckt auch noch eine eMail, die mir 2031 zugestellt werden soll. Ob es den Service da wohl noch gibt? Und was habe ich mir geschrieben?

Ich finds wirklich spannend und eine witzige Idee.

Advertisements