Gibt es denn wirklich nichts, was den Schwarzen hier endlich mal das Genick brechen kann?

Ausstieg aus dem Atomkraft-Ausstieg (für eine lächerliche „Zwangsabgabe“, die die Strom-Konzerne aus der Portokasse zahlen). Der Wille der Bevölkerung, die extremen Folgekosten für eine noch nicht geklärte Endlagerung und die unübersehbaren Risiken sind dieser korrupten Bande vollkommen schnurz-piep-egal.

Röslers „Gesundheitsreform“, die nur dazu geführt hat, daß die Kosten steigen. In Verbindung mit der Lobby-Politik, daß in Zukunft nur noch der Arbeitnehmer bei Erhöhungen zur Kasse gebeten wird.

Stuttgart 21 in Verbindung mit einem extrem machtgierigen, korrupten, gefährlichen und menschenverachtenden Filz zwischen Politikern, Ex-Politikern und „Spenden“-Zahlern. Korruption, Vetterleswirtschaft, Schmiergelder: Darum gehts bei Stuttgart 21!

Spendenaffaire bei der CDU (mehrfach und immer wieder)

Loveparade mit einem lügenden CDU-Bürgermeister Sauerland, der hartnäckig an seinem Stuhl klebt, um seine Schäfchen ins Trockene zu bringen und sich die Taschen vollstopfen zu können.

Eine untätige Bundeskanzlerin Merkel, die mit ihrem Lieblingsspruch „Wir müssen versuchen, eine gemeinsame Lösung zu finden.“ auf gut deutsch sagt „Macht ihr mal!“. Vermutlich wie immer, um hinterher nicht den eigenen Kopf hinhalten zu müssen, wenn was schief läuft.

Ein unerträglicher Westerwelle. Von den letzten Wahlversprechen hat die (zum Glück und verdientermaßen) Fast-3%-Partei übrigens keines gehalten.

Rente mit 67

Streichung Berufsunfähigkeitsrente

Wie kommts, daß vom angeblichen unglaublichen Konjunkturaufschwung nichts beim (normalen) Bürger ankommt sondern nur bei denen, die schon zuvor sehr viel mehr als genug hatten?

Ein zu Guttenberg, der in blindem Aktionismus in der Gorch-Fock-Affaire ein Bauernopfer durchführt, um von Versäumnissen der Politik abzulenken und zu hoffen, daß in der langen Zeit dann wieder Gras über die Sache wächst.

Deutschland zieht wieder in den Krieg durch die Beteiligung in Afghanistan.

Volkszählung – was da alles gefragt und aus öffentlichen Registern zusammengetragen wird hat mit einer „Zählung“ so überhaupt nichts mehr zu tun. Oder hat die Frage, ob man eine Dusche oder Badewanne hat etwas mit einer Zählung zu tun? „1984“ sollte keine Anleitung sein!

Eine Regierung, die nach wie vor über Internetsperren und Zensur nachdenkt… und diese Sperren zu meiner großen Verwunderung noch nicht eingeführt hat. Aber aufgeschoben ist bei diesen unfähigen Kaspern nicht aufgehoben.

Einführung des Euro. Ok, schon lange her, aber ebenfalls gegen den Willen der Bürger durchgeführt.

Abschaffung Bankgeheimnis (fragt mal euren Bankberater, was inzwischen alle Banken so melden müssen.)

Lebenslange Steueridentifikationsnummer. Und wann kommt der Chip, der einem gleich bei Geburt eingepflanzt wird?

Ich geh dann mal Soylent Green kaufen…

Advertisements